Kolossal Magazin

ALLES NEU

Mehr Platz für FRÄNZCHEN: Seit März hat das Museum Villa Stuck einen neu gestalteten Raum für seine kreativen Besucher, das JUDENDzummer. Hier können sich Groß und Klein aufhalten, lesen, spielend lernen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Der Name JUDENDzimmer leitet sich ab aus dem Titel der Zeitschrift “Jugend”, die 1896 in München von Georg Girth gegründet wurde und die dem Jugendstil seinen Namen gibt.

1. Die Münchener Firma Holzrausch entwickelte die Einbauschränke des JUGENDzimmer. So konnte ein gemütliches Sofa zum Schmökern Platz finden, eine kleine Bibliothek und viel Stauraum für Malutensilien.
2.  Sauberkeit an erster Stelle! Im geräumigen, kinder-hohen Waschbecken ist Platz, um Pinsel und Mischpulten zu waschen und trocknen lassen. 3. Von wegen Kinderprogramm! Das FRÄNZCHENzimmer bietet allen Interessierten die Möglichkeit, diesen kreativen Raum zu nutzen: etwa zu den Workshops, die für verschiedene Altersgruppen angeboten werden, oder zum Ausruhen, Lesen oder Verweilen.  4. Tische, Hocker und Bänke wurden multifunktional neu konzipiert. Die Firma Heckhaus entwarf die Möbelstücke extra für das JUGENDzimmer: stabil, leicht zu bewegen und in der Höhe verstellbar. Die Tischplatten können gewendet werden und je nach Tätigkeit auf ihrer gelb beschichteten oder der hölzernen Werkplatte benutzt werden.
5. Das JUGENDzimmer liegt im Untergeschoss der Villa Stuck. Hier gibt es einen direkten Zugang zum Künstlergarten. 6 Gut durchdacht und funktional: In den Vielen Fächern dieses Einbauschrankes können Aquarelle, drucke und allerhand Buntes in aller Ruhe trocknen. 7 Bloß keine Platzverschwendung! Optimal genutzt wird auch der Raum unter dem Sofa: Dort werden bunte Kartonagen aufgehoben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen