Rodenstock

Corporate Architecture

Competence Store | Firmenzentrale

RODENSTOCK – Firmenzentrale München

heckhaus_specific_project_redline_headline-15Unter dem Leitgedanken des „Charming Engineering“ wurde von uns ein hoch modulares und in seinen Komponenten flexibel an unterschiedlichste Neu- und Altbauarchitekturen adaptierbares Gestaltungskonzept entwickelt. Der Modulgedanke ermöglicht die Skalierung des Konzeptes von einem Starter Kit über Shop-In-Shop-Flächen bis hin zu einer kompletten Ladengestaltung.

Abgesehen von diesem modularen Shop-System sollte auch das Design zur Philosophie des Unternehmens passen. Daher wurde Wert auf klare Formen, gute Beleuchtung und viel freien Raum gelegt. Ein rotes LED-Band zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Raum um die Besucher in alle Bereiche der Räumlichkeiten zu begleiten. Grundidee waren die an der Wand angebrachten Balken an denen man entweder Ablagen, Präsentationsboxen oder Grafiken einhängen kann. Dadurch kann man jeden Raum auch je nach Wunsch in Themenbereiche einteilen.
Zusätzlich wurden freistehende Präsentationselemente entwickelt, die mit einem roten Teppich hervorgehoben wurden und dem Besucher gesondert ein paar Highlights präsentieren.

Um für die Kunden die passenden Produkte zu finden hat Heckhaus zwei Varianten von Besprechungstischen entworfen auf denen mit Hilfe von iPads auch präsentiert werden kann. Scheinwerfer-Schienen ermöglichen zusätzlich eine individuelle Gestaltung des Raumes und rücken die wichtigsten Elemente in das rechte Licht.

Das neue Shopsystem von Rodenstock wurde erstmals dem internationalen Fachpublikum auf der Fachmesse OPTI in München präsentiert und fand positiven Anklang. Der danach eröffnete, Competence Store in Berndorf in Österreich wurde ebenso von Heckhaus geplant und umgesetzt – im weiteren realisierten wir den hausinternen Rodenstock-Store in München, der vornehmlich für Präsentationen und Gespräche mit Kunden und Händlern genutzt. Außerdem können Mitarbeiter hier unter anderem auf einer Fläche von über 115qm einkaufen. Nach dem Vorbild der genannten Stores wurden und werden alle weiteren Räumlichkeiten gestaltet und umgesetzt, damit zieht sich auch die Architektur wie ein roter Faden durch die Unternehmensgeschichte. Im neuen Erscheinungskonzept entstanden mittlerweile,  9 komplette Stores und weitere 14 Shop-in-Shops in ganz Europa.

Corporate Architecture
Rodenstock Competence Center Design Innenarchitektur

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen