Museum Villa Stuck

Corporate Architecture

Möbelkonzeption | Jugendzimmer

VILLA STUCK – München

heckhaus_specific_project_redline_headline-15

Die Villa Stuck ist ein national und international renommierter Ort der Begegnung mit Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Für die neue Gestaltung des JUGENDzimmers haben wir Möbel entworfen, die den besonderen Ansprüchen des Raumes entsprechen, da sie auf einfache Art und Weise – im Handumdrehen – höhenverstellbar sind und somit sowohl für Kinder als auch für Erwachsene funktionieren. Beim entworfenen Mobiliar wurde bewusst leichtes Holz (Seekiefer) verwendet, als Akzentfarbe wurde das »Fränzchen«- Gelb als Schichtstoff eingesetzt, damit sind die Möbel abwaschbar. Die Holzoberfläche dient als mögliche Werkbank, während die beschichtet Seite, als Zeichenfläche genutzt werden kann. Naturfarbener Filz wurde zur Sitzauflage für Hocker und Bank. Wir freuen uns, dass bei der Neugestaltung des Raumes die Entwürfe der Firma Holzrausch und Heckhaus miteinander kombiniert wurden!